Seite wählen

Thomas Howell hat ein Vorstellungsgespräch in einer renommierten Anwaltskanzlei. Das Gespräch nimmt einen völlig unerwarteten Verlauf.

Der Kurzfilm „Das Vorstellungsgespräch“ von der australischen Produzentin Genevieve Clay-Smith verbreitet sich aktuell wie ein Lauffeuer. Ein echter Hit im Netz. Zurzeit ist der Film noch bei ARTE für begrenzte Zeit online. Auch ich möchte heute diesen Film mit Euch teilen:

Die Diskussionen im Internet zu diesem Film gehen in sehr unterschiedliche Richtungen. An diesen Themen möchte ich mich gar nicht beteiligen, möchte nicht interpretieren, wie das Vorstellungsgespräch gelaufen ist, wie wichtig Inklusion sei, ob das alles realistisch sein mag.